+
Alena Gerber sorgte als Wiesn-Playmate für Furore

Münchner Playmate von Klitschko sitzen gelassen

München - Das Münchner Playmate Alena Gerber galt ein Jahr lang als Freundin von Wladimir Klitschko. Doch jetzt soll der Box-Weltmeister sie wegen einer US-Schauspielerin sitzen gelassen haben.

Die BUNTE berichtet, dass der jüngere der beiden Klitschko-Brüder seit kurzem mit US-Schauspielerin Hayden Panettiere liiert sein soll (hier die Beweisfotos). "Die Beziehung ist zwar noch ein zartes Pflänzchen, aber seit die beiden im September in Los Angeles am Boxring Wladimirs Bruder Vitali angefeuert haben, sind ihre Gefühle gewachsen", bestätigt Klitschko-Manager Bernd Bönte dem Magazin.

Bei Gerber, die die Beziehung zu Klitschko so gut wie möglich geheim hielt, sitzt der Stachel tief. Beim Blick auf eindeutig-zweideutige Fotos mit Klitschko und Panetierre sagte sie zu BUNTE: "Wladimir und Hayden küssen sich zwar nicht, aber mir reicht vollkommen, was ich da sehe." 

Alena Gerber: So sexy ist das Münchner Playmate

Alena Gerber: So sexy ist das Münchner Playmate 

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare