+
Brad Pitt und Angelina Jolie.

Doch was passiert mit den Kindern?

Bericht: Vertrag zwischen Jolie und Pitt regelt Gütertrennung

  • schließen

Los Angeles - Angelina Jolie und Brad Pitt haben vor ihrer Hochzeit offenbar einen Vorehevertrag geschlossen, der die Gütertrennung genau regelt. Der Kampf um das Sorgerecht für die Kinder geht jedoch weiter.

Sie haben ein gemeinsames Vermögen von 400 Millionen Dollar. Doch die Gütertrennung wird bei Brangelinas Scheidung ohne große Probleme über die Bühne gehen. Laut TMZ schloss das Paar vor dem Ja-Wort nämlich einen hieb- und stichfesten Vorehevertrag, der alles genau regelt.

Laut Insidern besitzen Brad Pitt und Angelina Jolie 12 Anwesen zusammen. Genauer gesagt hat Pitt sieben der Immobilien und Jolie zwei mit in die Ehe gebracht – was bedeutet, dass sie ihnen allein gehören. Nur drei der Grundstücke – das Schloss mit Weinberg in Frankreich, eine Villa in New Orleans und ein Appartement in New York – wurden gemeinsam gekauft und werden laut Vorehevertrag nach einem Verkauf 50-50 aufgeteilt.

So einfach es bei dem Vermögen ist, der Kampf um das Sorgerecht für die sechs Kinder wird dagegen mit harten Bandagen geführt. Jolie pocht auf das alleinige, Pitt auf das geteilte Sorgerecht.

Brangelina: Das soll der wahre Trennungs-Grund sein

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare