+
Der verstorbene Regisseur und Produzent Bernd Eichinger

Produzent Hofmann: Eichinger hat Lücke hinterlassen

Berlin - Ein Jahr nach dem Tod seines Kollegen Bernd Eichinger hat Produzent Nico Hofmann an dessen Bedeutung für die deutsche Filmszene erinnert.

„Die Lücke spürt man wirklich. Weil er als Mentor und auch als Dialogpartner fehlt“, sagte der 52-Jährige der „Berliner Morgenpost“ (Montagausgabe).

Bernd Eichinger: Bilder aus seinem Leben

Bernd Eichinger - Bilder aus seinem Leben

Eichinger habe die gesamte Klaviatur des Filmemachens beherrscht wie kaum ein anderer. „Gepaart mit seiner unbändigen Energie, das war einfach einzigartig“, sagte Hofmann. Natürlich habe Eichinger polarisiert, aber auch deshalb, „weil er so eine einzigartige Stellung hatte“. Eichinger war am 24. Januar 2011 mit 61 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare