+
Bernhard Brink (l.) verteidigt die Schlagerszene

Bernhard Brink verteidigt Schlager: Nicht dumm!

Berlin - Schlagersänger Bernhard Brink (58) wehrt sich dagegen, wenn seine Branche als dumm abgestempelt wird. Er beteuert, dass ein paar Musiker der Szene sehr schlau sind.

“Früher gab es ein paar Schlagerkünstler, die haben Brutto und Netto verwechselt und waren dann schnell pleite. Das hat sich aber verändert, inzwischen sind ein paar ganz schlaue Jungs darunter“, sagte Brink (“Ich wär' so gern wie du“) der Zeitschrift “Super Illu“. “Wenn Akademiker einen sitzen haben, singen sie lauthals mit! Und was singen sie? Schlager.“

dpa

Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Die Chemie muss stimmen in der Liebe. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht.
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten

Kommentare