+
Michael Jacksons Leibarzt, Conrad Murray, hofft auf einen Sieg bei seinem Berufungsverfahren.

Berufung: Jackson-Arzt hofft auf Sieg

Los Angeles - Erst vor ein paar Wochen ist frühere Leibarzt von Michael Jackson wegen fahrlässiger Tötung verurteilt worden. Jetzt hofft Conrad Murray auf einen Sieg bei einem Berufungsverfahren.

Der Anwalt des Arztes sagte am Dienstag, Conrad Murray sei trotz hoher Sicherheitsmaßnahmen und Isolation optimistisch. Bei einem Treffen im Gefängnis sei Murray schwer gefesselt gewesen, sein Mandant unterliege offenbar strengeren Vorschriften als andere Insassen. “Ihn wie Hannibal Lecter zu behandeln, ist beleidigend“, sagte Charles Peckham. Ein Polizeisprecher erklärte indes, dies geschehe zu Murrays Schutz. Dieser sei wegen seines Bekanntheitsgrades und seiner Verbindung zu Michael Jackson ein Ziel für Übergriffe.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare