+
Michael Jacksons Leibarzt, Conrad Murray, hofft auf einen Sieg bei seinem Berufungsverfahren.

Berufung: Jackson-Arzt hofft auf Sieg

Los Angeles - Erst vor ein paar Wochen ist frühere Leibarzt von Michael Jackson wegen fahrlässiger Tötung verurteilt worden. Jetzt hofft Conrad Murray auf einen Sieg bei einem Berufungsverfahren.

Der Anwalt des Arztes sagte am Dienstag, Conrad Murray sei trotz hoher Sicherheitsmaßnahmen und Isolation optimistisch. Bei einem Treffen im Gefängnis sei Murray schwer gefesselt gewesen, sein Mandant unterliege offenbar strengeren Vorschriften als andere Insassen. “Ihn wie Hannibal Lecter zu behandeln, ist beleidigend“, sagte Charles Peckham. Ein Polizeisprecher erklärte indes, dies geschehe zu Murrays Schutz. Dieser sei wegen seines Bekanntheitsgrades und seiner Verbindung zu Michael Jackson ein Ziel für Übergriffe.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare