+
Wettermoderator Jörg Kachelmann

Beschwerden gegen Kachelmann-Ermittler erfolglos

Mannheim - Die Anwälte von Jörg Kachelmann sind mit Dienstaufsichtsbeschwerden gegen die ermittelnden Staatsanwälte gescheitert.

Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Mannheim bestätigte am Donnerstag entsprechende Informationen der “Stuttgarter Nachrichten“. Die Staatsanwälte hätten bei den Ermittlungen gegen den Wettermoderator keine Dienstpflichten verletzt.

Kachelmann-Prozess: Die Bilder

Kachelmann-Prozess: Die Bilder

Kachelmanns Anwälte hatten den Behörden vorgeworfen, einzelnen Hinweisen nicht oder zu spät nachgegangen zu sein. Auch sei Anklage erhoben worden, obwohl ein für Kachelmann entlastendes Gutachten noch nicht vorgelegen habe. Deshalb hatten die Anwälte unter anderem gegen den ermittelnden Staatsanwalt Lars-Torben Oltrogge und Oberstaatsanwalt Oskar Gattner Dienstaufsichtsbeschwerden erhoben.

Diese Beschwerden wurden nun zurückgewiesen. “Die rechtlichen Bewertungen der Staatsanwaltschaft waren zutreffend oder wenigstens vertretbar“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Kachelmann ist vor dem Landgericht Mannheim angeklagt, weil er seine ehemalige Geliebte mit einem Messer bedroht und vergewaltigt haben soll. Der 52-jährige Schweizer bestreitet die Vorwürfe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand
Eine Hauswand in der Altstadt soll von eine Künstlerin besprüht werden - irgendwann in der Nacht. Sie nennt sich Bambi. Doch ein Münchner Galerist ist sich sicher zu …
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand

Kommentare