+
Bestsellerautor Paulo Coelho stand kurz vor einem Herzinfarkt.

Bestsellerautor Coelho droht Herzinfarkt

Berlin - Bei dem brasilianischen Bestsellerautor Paulo Coelho haben Ärzte durch Zufall eine schwere Herzerkrankung entdeckt. Wie es dem Autor jetzt geht: 

Nachdem der Vater seiner Agentin vor einigen Wochen plötzlich an einem Herzinfarkt gestorben sei, habe er sich einem Belastungs-EKG unterzogen, sagte der 64-Jährige der Berliner Zeitung. Die Ärzte hätten ihm dann umgehend zu einer Operation geraten, um einen drohenden Herzinfarkt zu verhindern.

„In dem Moment wurde mit erstmals klar: Ich könnte sterben“, sagte Coelho. „Aber ich war im Frieden mit mir. Ich habe alles im Leben gemacht, was ich machen wollte“. Inzwischen gehe es ihm sehr gut.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt

Kommentare