+
Gossip-Sängerin Beth Ditto lästert über Modeschöpfer Karl Lagerfeld. “Er ist ein abgemagerter älterer Herr, der sich in viel zu enge Klamotten zwängt und festgefahren ist in seinen Gewohnheiten.“

Beth Ditto lästert über "abgemagerten" Lagerfeld

Hamburg - Gossip-Sängerin Beth Ditto lästert über Modeschöpfer Karl Lagerfeld. “Er ist ein abgemagerter älterer Herr, der sich in viel zu enge Klamotten zwängt und festgefahren ist in seinen Gewohnheiten.“

Das sagte die 31-Jährige dem Frauenmagazin “Für Sie“ laut Vorabbericht vom Sonntag.

"Rock im Park" und "Rock am Ring"

Die besten Bilder von "Rock im Park" und "Rock am Ring"

Bereits vor einigen Wochen hatte Ditto den Modezar kritisiert, weil dieser die Grammy-Gewinnerin Adele als “zu fett“ bezeichnet hatte. Zugleich hatte sie gesagt: “Und er war ja selbst mal fett. Das war so cool.“ Lagerfeld wiederum gilt als Bewunderer der Gossip-Frontfrau.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Model-Jobs, Ausbildung, eine Rolle in einem ZDF-Film: Sarah Brandner hat viel um die Ohren. „Gerade läuft’s wirklich gut bei mir“, schwärmt die Ex von Bastian …
So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Lieber gründlich und richtig als schnell und falsch: TV-Moderator und Medienprofessor Michael Steinbrecher rät seinen Journalistenkollegen, sich nicht vom Internet unter …
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Er ist nervig, kann wehtun und sieht unschön aus: ein Pickel. Mit gewissen Mitteln und Methoden kann man die Unreinheit jedoch fast verschwinden lassen.
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt

Kommentare