+
Justin Biebers und Rihannas Fan-Webseitenbetreiber wurde verklagt.

Betreiber von Biebers Webseite droht Strafe

New York - Der Webseitenbetreiber von den Popstars wie Justin Bieber und Rihanna droht eine heftige Geldstrafe. Das Unternehmen hat bereits seinen Fehler eingestanden.

Dem Betreiber der Fan-Webseiten von Popstars wie Justin Bieber und Rihanna droht eine saftige Geldstrafe, weil er illegal Daten von unter 13-Jährigen gesammelt haben soll. Das zum Musikkonzern Warner gehörende Unternehmen Artist Arena habe einer Strafe in Höhe von einer Million Dollar (etwa 775 000 Euro) zugestimmt, berichtete die „New York Times“ am Mittwoch (Ortszeit). Ein Gericht müsse das noch absegnen.

Die US-Kartellbehörde hatte Klage erhoben, weil der Betreiber der Webseiten Namen, Adressen, Handynummern und E-Mail-Adressen von mehr als 100 000 Kindern im Alter von 12 Jahren oder jünger ohne die Zustimmung ihrer Eltern eingesammelt haben soll. Ein Sprecher von Artist Arena wollte sich gegenüber der „New York Times“ nicht äußern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare