Im Bett mit Madonna: Sängerin schläft mit Blackberry unterm Kissen

London - Der Filmtitel "In Bed with Madonna" trifft wohl nur auf wenige Menschen, dafür aber auf neumodische Kommunikationsmittel zu: Popdiva Madonna hat eingeräumt, dass sie mit ihrem Blackberry unterm Kissen schläft.

"Das ist nicht unromantisch, das ist praktisch", sagte die 49-Jährige im Interview mit der britischen Ausgabe der Zeitschrift "Elle", das die BBC am Donnerstag auf ihrer Webseite veröffentlichte. Oft springe sie in der Nacht auf und mache sich auf dem kleinen Handcomputer Notizen. Auch ihr Mann Guy Ritchie (39) nehme seinen Blackberry mit zum Schlafen. "Ich denke, eine Menge Paare haben ihren Blackberry im Bett", sagte die US-Sängerin.

Gleichzeitig bekräftigte sie, dass ihre Ehe nicht vor dem Ende steht. "Ich musste jemand heiraten, der genauso hart im Nehmen ist wie ich. Ich musste eine Herausforderung heiraten, sonst würde ich mich schnell langweilen." Madonna, die diesen August 50 wird und in Kürze ihr neues Album "Hard Candy" veröffentlicht, wies zudem Gerüchte zurück, dass sie zurück in die USA wolle. "Großbritannien ist meine Heimat. Und ich liebe das Wetter. All der Regen und die Feuchtigkeit sind gut für die Haut."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare