+
Bette Midler scherzt via Twitter über ihre Schmerzen

Bette Midler: Fans sind besorgt

New York - Die US-Schauspielerin Bette Midler hat ihre Fans durch ihre aktuellen Tweets verwirrt. Welche Nachrichten sie über Twitter verbreitete. 

Vielleicht etwas zu tapfer geht Bette Midler (65) mit ihrem schmerzhaften Bandscheibenvorfall um. “Das ist zwar nicht schön, aber es bringt mich auch nicht um“, sagte Midler der “New York Post“ zufolge. Sie habe starke Schmerzmittel bekommen, die ihr helfen.

Über den Nachrichtendienst Twitter machte sie gar Scherze über ihre Schmerzen. Das sorgte aber bei den Fans für besorgte Verwirrung. “Ich glaube, die Leute waren etwas verwirrt wegen meiner Tweets“, sagte Midler. “Ich hätte genau sagen sollen, was es ist, anstatt einen Witz zu machen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Die Bayern siegen im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison, das ZDF punktet mit der Live-Übertragung. Auf großes Zuschauerinteresse stoßen aber auch Berichte über den …
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Vicky Leandros blickt auf eine mehr als fünfzigjährige Karriere mit über 55 Millionen verkauften Tonträgern zurück. Und auch in nächster Zeit stehen viele Termine im …
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre

Kommentare