+
Bette Midler scherzt via Twitter über ihre Schmerzen

Bette Midler: Fans sind besorgt

New York - Die US-Schauspielerin Bette Midler hat ihre Fans durch ihre aktuellen Tweets verwirrt. Welche Nachrichten sie über Twitter verbreitete. 

Vielleicht etwas zu tapfer geht Bette Midler (65) mit ihrem schmerzhaften Bandscheibenvorfall um. “Das ist zwar nicht schön, aber es bringt mich auch nicht um“, sagte Midler der “New York Post“ zufolge. Sie habe starke Schmerzmittel bekommen, die ihr helfen.

Über den Nachrichtendienst Twitter machte sie gar Scherze über ihre Schmerzen. Das sorgte aber bei den Fans für besorgte Verwirrung. “Ich glaube, die Leute waren etwas verwirrt wegen meiner Tweets“, sagte Midler. “Ich hätte genau sagen sollen, was es ist, anstatt einen Witz zu machen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare