+
Bette Midler scherzt via Twitter über ihre Schmerzen

Bette Midler: Fans sind besorgt

New York - Die US-Schauspielerin Bette Midler hat ihre Fans durch ihre aktuellen Tweets verwirrt. Welche Nachrichten sie über Twitter verbreitete. 

Vielleicht etwas zu tapfer geht Bette Midler (65) mit ihrem schmerzhaften Bandscheibenvorfall um. “Das ist zwar nicht schön, aber es bringt mich auch nicht um“, sagte Midler der “New York Post“ zufolge. Sie habe starke Schmerzmittel bekommen, die ihr helfen.

Über den Nachrichtendienst Twitter machte sie gar Scherze über ihre Schmerzen. Das sorgte aber bei den Fans für besorgte Verwirrung. “Ich glaube, die Leute waren etwas verwirrt wegen meiner Tweets“, sagte Midler. “Ich hätte genau sagen sollen, was es ist, anstatt einen Witz zu machen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare