+
Christian und Betina Wulff feiern ihr Liebes-Comeback.

Gegenseitige Unterstützung

Bettina Wulff: So klappt das Liebes-Comeback

Berlin - Das Liebes-Comeback der Wulffs soll kein kurzfristiges Aufblühen sein. Dafür sorgen der ehemalige Bundespräsident und seine Frau. Die verrät das  neue Glücks-Geheimnis.

Nach ihrem Liebes-Comeback wollen sich Bettina (41) und Christian Wulff (55) bewusst aufeinander konzentrieren. Der Fokus habe sich inzwischen geändert, an erster Stelle stehe die Familie, sagte Bettina Wulff der Zeitschrift „Bunte“. „Wir nehmen uns bewusst Zeit für gemeinsame Stunden als Familie und zu zweit.“ Das frühere Bundespräsidentenpaar lebt in Niedersachsen unter einem Dach. „Mein Mann und ich wohnen mit den Kindern wieder gemeinsam in einem Haus in Großburgwedel“.

Christian und sie würden sich gegenseitig unterstützen, wo sie könnten. Es sei aber für beide wichtig, dass jeder seinen eigenen Bereich habe. Im Mai hatten ihre Anwälte erklärt, dass die beiden nach gut zweijähriger Trennung wieder ein Paar seien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Der Sohn von Schauspielerin Uschi Glas, Ben Tewaag („Promi Big Brother 2016“), ist am Berliner Hauptbahnhof überfallen worden.
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden

Kommentare