+
Die früheren Co-Stars arbeiten wieder zusammen

Beverly Hills Stars arbeiten wieder zusammen

Los Angeles - Jason Priestley (40) und Luke Perry (45), einst Co-Stars bei der Serie “Beverly Hills, 90210“, wollen wieder zusammen arbeiten, doch diesmal als Regisseur und Produzent.

Wie der Internetdienst “Usmagazine.com“ berichtete, werden die beiden den TV-Western “Goodnight for Justice“ auf den Bildschirm bringen, Perry als Produzent, Priestley als Regisseur.

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Die Story dreht sich um einen Jungen, der die Ermordung seiner Eltern miterlebt und später als Richter gegen Verbrecher kämpft.

Ab Anfang August wollen sie im kanadischen Vancouver drehen. Nach dem Ende von “Beverly Hills, 90210“ vor rund zehn Jahren gingen Perry und Priestley beruflich getrennte Wege.

Priestley hatte aber den Kontakt zu seinen Kollegen nicht ganz abgebrochen. Zu seiner Hochzeit im Mai 2005 auf den Bahamas waren unter anderem Tori Spelling, Jennie Garth und Ian Ziering eingeflogen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Tolles Schnäppchen oder billiger Schrott? Mode aus Asien wird im Internet zu unschlagbar günstigen Preisen angeboten. Leider ist die Qualität der Ware und der …
Vorsicht bei Online-Mode aus Asien
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken
Auf dem Weg zu einem Pressetermin blieb Florian Silbereisen mit seinen Jungs von Klubbb3 im Aufzug stecken. In einem Video meldeten sie sich live bei ihren Fans.
Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Kommentare