1 von 12
Ex-Spiegel-Chefredakteur und TV-Moderator Erich Böhme starb am 28. November 2009. Er wurde 79 Jahre alt.
2 von 12
Ein Foto von Erich Böhme steht am Montag in der Gedächtniskirche in Berlin.
3 von 12
Mit einer Trauerfeier haben Familie, Freude und Vertreter von Politik und Medien Abschied von Böhme genommen.
4 von 12
Er war von 1973 bis 1989 Chefredakteur des Hamburger Nachrichtenmagazins Spiegel. Von 1990 bis 1998 moderierte er die Sendung "Talk im Turm" und war für einige Jahre Herausgeber der Berliner Zeitung.
5 von 12
Die frühere DDR-Nachrichtensprecherin Angelika Unterlauf (Mitte) folgt am Montag vor der Gedächtniskirche in Berlin dem Sarg ihres verstorbenen Mannes.
6 von 12
Freunde und Kollegen nehmen Abschied von Erich Böhme: Der Journalist Peter Scholl-Latour (Mitte) und seine Frau Eva. Rechts: SZ-Chefredakteur Hans Werner Kilz.
7 von 12
Der ehemalige Bundesinnenminister Otto Schily ( SPD).
8 von 12
Der Journalist Peter Scholl-Latour (Mitte) und seine Frau Eva.

Bewegender Abschied von Erich Böhme

Berlin - Nach einer bewegenden Trauerfeier in der Berliner Gedächtniskirche wurde der Journalist und Moderator Erich Böhme beigesetzt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens
Mailands Modewoche hat einen fulminanten Auftakt mit Superheldinnen, einer Fürstin - und der Frage: Wie wichtig bleibt die Mode in all dem Wirbel?
Mailänder Designerdefilees: Der Nebel des Schauens
Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden
Vor der Bundestagswahl 2017 gehen in Deutschland einige Prominente offen mit ihrem politischen Standpunkt um. Wer unterstützt wen oder sagt was?
Prominente zur Wahl: Von Katzenberger bis Hallervorden
Bio-Baumwolle: Shopping mit gutem Gewissen
Bei der Ernährung ist für viele klar: Was wir uns in den Bauch schlagen, sollte bio sein. Auch in der Mode wächst die Nachfrage, doch noch ist dieser Markt sehr klein. …
Bio-Baumwolle: Shopping mit gutem Gewissen
9000 Trachtler ziehen bei Nieselregen zur Wiesn
Das Wetter spielt zwar nicht ganz mit, aber das tut der guten Stimmung keinen Abbruch. Der Trachtenumzug ist einer der Höhepunkte des Münchner Oktoberfestes.
9000 Trachtler ziehen bei Nieselregen zur Wiesn

Kommentare