+
Beyoncé will mit anderen Künstler wie Ed Sheeran und Coldplay beim Global Citizen Festival in New York gegen die Armut der Welt singen. 

Global Citizen Festival

Beyoncé will sich gegen Armut einsetzen

New York - US-Popstar Beyoncé will sich für den Kampf gegen Armut engagieren und beim diesjährigen Global Citizen Festival in New York auftreten. Zeitgleich findet die UN-Generalversammlung statt.

Sie und andere Künstler wollten ihr Talent dafür einsetzen, "um der extremen Armut auf der Welt ein Ende zu setzen", erklärte Beyoncé am Donnerstag. Das Festival findet am 26. September im New Yorker Central Park statt und wird zum ersten Mal live im Internet übertragen. Neben Beyoncé werden auch die Bands Pearl Jam und Coldplay sowie der britische Musiker Ed Sheeran auf der Bühne stehen.

Beyoncé hatte im vergangenen Jahr schon einen Überraschungsauftritt beim Global Citizen Festival - zusammen mit ihrem Ehemann, Rapper Jay Z. Das Festival findet seit 2012 einmal jährlich im New Yorker Central Park statt - zeitgleich mit der UN-Generalversammlung im September. In diesem Jahr will die UNO dabei neue Ziele für eine nachhaltige Entwicklung vorlegen. Sie sollen die sogenannten Millenniumsziele aus dem Jahr 2000 ersetzen, bei denen es unter anderem um die Armutsbekämpfung ging.

Das Global Citizen Festival war bislang lediglich im US-Fernsehen übertragen worden, in diesem Jahr soll es erstmals auch auf der Internetplattform YouTube zu sehen sein.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare