+
Beyoncé erwartet im Februar ihr erstes Kind.

Beyoncé erkennt New York am Geruch

München - Sängerin Beyoncé Knowles hat eine brilliante Stimme. Doch das ist nicht das einzige Talent der werdenden Mutter.

„Ich mag den Geruch von Benzin und Tankstellen“, sagte die 30-Jährige der Zeitschrift Glamour. Besonders habe es ihr der Duft ihrer Wahlheimat New York angetan. „Der Geruch dort ist sehr speziell, aber ich mag ihn. Wenn ich auf Tour war und nach Hause komme, kann ich die Stadt mit geschlossenen Augen am Geruch erkennen“, sagte sie weiter. Die Stadt rieche rau, echt und gut - „selbst mit all dem Smog“.

Die begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Knowles, die im Februar ihr erstes Kind erwartet, ist derzeit hochzufrieden: „Ich fühle mich großartig, gesegnet, wie die glücklichste Frau der Welt“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rolf Zuckowksi fürchtet sich vor Feministinnen: „Ich sorge mich um meine Lieder“
Der Liedermacher Rolf Zuckowski befürchtet, dass seine bekannten Texte verändert werden, weil sie nicht als zeitgemäß angesehen werden könnten. 
Rolf Zuckowksi fürchtet sich vor Feministinnen: „Ich sorge mich um meine Lieder“
Medien: Sängerin Vanessa Mai bei Proben schwer verletzt
Rostock (dpa) - Die Sängerin Vanessa Mai (25) hat sich nach Medienberichten bei einem Unfall mit einem Tänzer während einer Bühnenprobe schwer am Rücken verletzt.
Medien: Sängerin Vanessa Mai bei Proben schwer verletzt
Mini-Me-Darsteller Verne Troyer ist tot
Washington (dpa) - Der durch seine Rolle als Mini-Me in den "Austin Powers"-Filmen bekannte US-Schauspieler Verne Troyer ist tot. Er sei am Samstag gestorben, teilte …
Mini-Me-Darsteller Verne Troyer ist tot
Schlagerstar Vanessa Mai künstlich beatmet - ihre Fans sind in großer Sorge
Die Schlagersängerin und Ex-DSDS-Jury-Mitglied Vanessa Mai hat sich am Samstagabend bei einem Unfall während einer Bühnen-Probe schwer verletzt.
Schlagerstar Vanessa Mai künstlich beatmet - ihre Fans sind in großer Sorge

Kommentare