Beyoncé Knowles und Jay-Z beantragen Heiratslizenz

Los Angeles - R&B-Star Beyoncé Knowles (26) und ihr langjähriger Freund, Rapper Jay-Z (38), könnten bald vor den Traualtar treten.

Wie "People.com" berichtete, haben die beiden in der Ortschaft Scarsdale (US-Staat New York) eine Heiratslizenz beantragt. Die Papiere sind zwei Monate lang gültig. Eine Sprecherin der Sängerin wollte den Schritt zunächst nicht bestätigen, hieß es.

Das Paar ist seit 2002 befreundet, hat sich aber nur selten öffentlich über seine Beziehung ausgelassen. Im Dezember 2006 sagte Beyoncé der Zeitschrift "In Style": "Man kann einen Mann zu nichts drängen, egal ob es sich um eine Beziehung, Hochzeit oder Kinder dreht."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare