+
Beyoncé war die große Gewinnerin der BET-Hip-Hop-Awards.

Drei Trophäen gewonnen

Beyoncé räumt bei US-Hip-Hop-Awards ab

Los Angeles - Beyoncé hat sich bei den BET-Hip-Hop-Awards drei Trophäen gesichert. Auch Pharrell Williams und Newcomer August Alsina nahmen Preise mit nach Hause.

US-Sängerin Beyoncé (32) ist die große Gewinnerin der BET-Hip-Hop-Awards. Der R&B-Star gewann am Sonntagabend (Ortszeit) drei Trophäen, darunter die für die beste Künstlerin und einen Fan-Award.

Pharrell Williams (41, „Happy“) und Newcomer August Alsina (21) nahmen jeweils zwei Preise mit nach Hause. Superstar Lionel Richie (65) wurde für sein Lebenswerk geehrt. Bei den Awards zeichnet der US-Fernsehsender BET Künstler aus den Bereichen Musik, Schauspiel, Film und Sport aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt

Kommentare