Beyoncé singt beim Super Bowl

New York - US-Sängerin Beyoncé wird in der Halbzeitpause des nächsten Super Bowls für die musikalische Unterhaltung sorgen. Die National Football League bestätigte am Dienstag entsprechende Berichte.

Beyoncé hatte zuvor im Internet ein Foto von sich veröffentlicht, auf dem sie mit zwei aufgemalten Balken auf den Wangen zu sehen ist. Auf der einen Wange stand in weiß „Feb 3“ geschrieben, auf der anderen „2013“. Das ist das Datum des nächsten Super Bowls, der am 3. Februar 2013 in New Orleans ausgetragen wird.

Die 31-jährige Beyoncé tritt damit die Nachfolge von unter anderen den Rolling Stones, Paul McCartney, Prince und Madonna an, die alle schon in der Halbzeitpause des Finales der American-Football-Profiliga NFL auftraten.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare