+
US-Sängerin Beyoncé

Video auf Instagram

Beyoncé zeigt sich nach Babypause auf Rollschuhen

Los Angeles - US-Sängerin Beyoncé (35) geht nach der Geburt ihrer Zwillinge wieder mehr ins Rampenlicht. Am Sonntag veröffentlichte sie ein Video auf Instagram, das sie auf einer Rollschuhbahn zeigt.

In dem geschnittenen, mit Musik unterlegten Clip ist zu sehen, wie sie in hellblauen Jeans, schwarzem T-Shirt und Baseball-Cap ihre Runden dreht und teils auch rückwärts fährt. Berichten zufolge war sie am Freitag in Los Angeles mit ihrem Mann und Rapper Jay-Z (47) und Freunden unterwegs und mischte sich auch unters Volk, ehe die Bahn für sie geschlossen wurde.

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Beyoncé hatte im Juni die Zwillinge Sir Carter und Rumi zur Welt gebracht. Das Paar hielt sich mit Informationen über die Schwangerschaft und die Geburt zurück. Mit Rumi und Sir Carter hat das Paar nun drei Kinder. Tochter Blue Ivy ist fünf Jahre alt. Beyoncé, die mit der Band Destiny's Child berühmt geworden war, und Jay-Z, der inzwischen als Rapper, Produzent und Unternehmer sein Geld verdient, hatten im April 2008 nach sechs Jahren Beziehung geheiratet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stefan Raab gibt jungen Gründern Erfolgstipps
Seit seinem Abschied vom Fernsehen hat sich der Entertainer in der Öffentlichkeit rar gemacht. Jetzt aber ist Stefan Raab in München mal wieder aufgetaucht - und die …
Stefan Raab gibt jungen Gründern Erfolgstipps
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare