+
Beyoncé hat ihrem Mann Jay Z zum 7. Hochzeitstag einen Song gewidmet. Er trägt den Titel "Die With You".

"Die With You"

Beyoncé: Romantische Liebeserklärung an Jay Z

Los Angeles - Zum 7. Hochzeitstag hat sich Sängerin Beyoncé ein ganz besonderes Geschenk für ihren Gatten, den Rapper Jay Z, ausgedacht. An der romantischen Liebeserklärung können auch Fans teilhaben.

R&B-Diva Beyoncé hat einen Überraschungssong in dem neuen Musik-Streamingdienst Tidal veröffentlicht, den sie ihrem Mann Jay-Z zum Hochzeitstag widmet. Die US-Sängerin veröffentlichte am Wochenende auf ihrer Facebook-Seite zunächst einen 15 Sekunden langen Ausschnitt aus dem Lied und verweist am Ende auf den von dem Rapper gegründeten kostenpflichtigen Musikdienst. Beyoncé und Jay-Z sind seit Anfang April 2008 verheiratet.

In dem Video zu "Die With You" ist Beyoncé am Klavier zu sehen, wie sie lächelnd in die Kamera blickt und Liedzeilen singt wie: "Ich öffne meine Augen, nur um Dich zu sehen, ich lebe, nur um mit Dir zu sterben." Jay-Z hatte Tidal Ende März vorgestellt - unter anderem unterstützt von Beyoncé selbst, Popstar Madonna und dem Elektroduo Daft Punk.

Zahlreiche Künstler agieren als Gesellschafter des Angebots und bringen mit Tidal erstmals einen von ihnen kontrollierten Streamingdienst auf den Weg. Das Angebot soll der Konkurrenz von Spotify und anderen Diensten die Stirn bieten.

Die With You. Watch the full video on TIDAL.com

Posted by Beyoncé on Samstag, 4. April 2015

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltmusikpreis für Georg Ringsgwandl
Rudolstadt - Auch mit 68 Jahren bespielt Georg Ringsgwandl noch die Bühnen Deutschlands. Nun hat der bayerische Liedermacher einen Weltmusikpreis erhalten. 
Weltmusikpreis für Georg Ringsgwandl
„Das geht zu weit“: Sarah Lombardi zeigt sich geschockt
Köln - Der Hass gegen Sarah Lombardi kennt keine Grenzen mehr. Eine frei erfundene Meldung über einen tödlichen Autounfall der Sängerin hat jede Menge …
„Das geht zu weit“: Sarah Lombardi zeigt sich geschockt
Armin Rohde warnt vor Rechtsruck
Armin Rohde macht sich Sorgen um einen neuen Rechtsruck. Vor allem der Wahlsieg von Donald Trump bedrückt den Schauspieler.
Armin Rohde warnt vor Rechtsruck
Kurt Cobain: Heute wäre sein 50. Geburtstag
Seattle -Kurt Cobain war nicht nur der Inbegriff des Grunge, er wurde zur Symbolfigur einer ganzen Generation. Am 20. Februar wäre er 50 geworden - doch er schaffte …
Kurt Cobain: Heute wäre sein 50. Geburtstag

Kommentare