+
Der Schauspieler Josef Bierbichler in dem Film "Schau mich nicht so an". Foto: Zorrofilm

Beziehungsdrama "Schau mich nicht so an" 

Berlin (dpa) - Die Protagonistinnen des Films, Iva und Hedi, leben als Nachbarn dicht beieinander. Iva erzieht ihre kleine Tochter Sofia allein. Über das Mädchen lernen sich die beiden Frauen kennen. Aus der Freundschaft zwischen Hedi und Iva entwickelt sich eine innige Beziehung.

Iva ist richtiggehend verliebt in Hedi. Eines Tages aber taucht Ivas Vater, gespielt von Josef Bierbichler, nach langer Zeit wieder auf. Er will das schwierige Verhältnis zu seiner Tochter kitten. Die Anwesenheit des Mannes wirkt sich auch auf das Verhältnis zwischen Iva und Hedi aus. Regisseurin Uisenma Borchu, der Film ist ihr Debüt, agiert auch vor der Kamera.

Schau mich nicht so an, Deutschland, Mongolei 2015, 88 Min., FSK ab 16, von Uisenma Borchu, mit Josef Bierbichler, Uisenma Borchu, Catrina Stemmer

Schau mich nicht so an

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare