+
Der Schauspieler Josef Bierbichler in dem Film "Schau mich nicht so an". Foto: Zorrofilm

Beziehungsdrama "Schau mich nicht so an" 

Berlin (dpa) - Die Protagonistinnen des Films, Iva und Hedi, leben als Nachbarn dicht beieinander. Iva erzieht ihre kleine Tochter Sofia allein. Über das Mädchen lernen sich die beiden Frauen kennen. Aus der Freundschaft zwischen Hedi und Iva entwickelt sich eine innige Beziehung.

Iva ist richtiggehend verliebt in Hedi. Eines Tages aber taucht Ivas Vater, gespielt von Josef Bierbichler, nach langer Zeit wieder auf. Er will das schwierige Verhältnis zu seiner Tochter kitten. Die Anwesenheit des Mannes wirkt sich auch auf das Verhältnis zwischen Iva und Hedi aus. Regisseurin Uisenma Borchu, der Film ist ihr Debüt, agiert auch vor der Kamera.

Schau mich nicht so an, Deutschland, Mongolei 2015, 88 Min., FSK ab 16, von Uisenma Borchu, mit Josef Bierbichler, Uisenma Borchu, Catrina Stemmer

Schau mich nicht so an

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare