Beziehungskrise im Hause Price

- London - Das dralle britische Fotomodell Katie Price (25) hat sich - noch - nicht von ihrem Freund Scott Sullivan getrennt. "Es sieht aber, ehrlich gesagt, nicht gut aus", gestand sie einem Bericht des "Star" zufolge.

Das Paar habe gerade eine Beziehungskrise. Sie widersprach damit Berichten, wonach sie bereits wieder Single sei. Price machte Freunde Sullivans für die schlechte Stimmung verantwortlich: "Immer, wenn etwas über mich in der Zeitung steht, rufen sie ihn an und sagen ihm, dass ich nichts tauge." Das Model hat noch anderen Ärger: Sie muss umziehen, weil sich Nachbarn über ihre "Fans" beschwerten. "Wildfremde Leute fahren vor dem Haus vor und brüllen /Zeig Deine Titten/. Ich mag da auch nicht mehr leben", sagte Katie Price.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare