Bianca Jagger verliert 200 000 Euro teuren Ring in Salzburg

Sazburg - Bianca Jagger (58), in Nicaragua geborene Menschenrechtsaktivistin und Ex-Frau von Rolling-Stone Mick Jagger, hat bei einem Besuch der Festspielstadt Salzburg einen 200 000 Euro teuren Ring verloren.

Nach Angaben der "Salzburger Nachrichten" vom Mittwoch kam Jagger das von ihr selbst entworfene Schmuckstück aus Platin mit einem Aquamarin von 15 Millimetern Durchmesser bereits am vergangenen Wochenende abhanden. Der Polizei sagte sie, sie habe das wertvolle Stücke vermutlich vor ihrem Hotel auf der Straße verloren.

Die intensive Suche der Polizei nach dem teuren Ring blieb bisher erfolglos. Nach deren Angaben ist es unwahrscheinlich, dass "private Schatzsucher" bei der Suche mehr Glück haben werden als die Gesetzeshüter. Schließlich habe die städtische Straßenreinigung inzwischen den Platz bereits gesäubert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Bei den Ermittlungen gegen US-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe werden einem Medienbericht zufolge auch dessen Zahlungen an …
Bericht: Staatsanwalt prüft Weinsteins Zahlungen an Betroffene
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Deutscher Modeblogger in New York leistet harte Arbeit
Diddy will Football-Team kaufen
Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen

Kommentare