Bianca Jagger verliert 200 000 Euro teuren Ring in Salzburg

Sazburg - Bianca Jagger (58), in Nicaragua geborene Menschenrechtsaktivistin und Ex-Frau von Rolling-Stone Mick Jagger, hat bei einem Besuch der Festspielstadt Salzburg einen 200 000 Euro teuren Ring verloren.

Nach Angaben der "Salzburger Nachrichten" vom Mittwoch kam Jagger das von ihr selbst entworfene Schmuckstück aus Platin mit einem Aquamarin von 15 Millimetern Durchmesser bereits am vergangenen Wochenende abhanden. Der Polizei sagte sie, sie habe das wertvolle Stücke vermutlich vor ihrem Hotel auf der Straße verloren.

Die intensive Suche der Polizei nach dem teuren Ring blieb bisher erfolglos. Nach deren Angaben ist es unwahrscheinlich, dass "private Schatzsucher" bei der Suche mehr Glück haben werden als die Gesetzeshüter. Schließlich habe die städtische Straßenreinigung inzwischen den Platz bereits gesäubert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Er macht sich Sorgen um unsere Demokratie. Der Schauspieler und überzeugte Kosmopolit Mario Adorf warnt vor Rattenfängern.
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ekel-Video: Pfui Spinne! Angelina Jolie graut's vor nichts
London - Fremde Länder, andere Essgewohnheiten. Die Kosmopolitin Angelina Jolie hat damit kein Problem, und beweist, dass es nicht immer Kaviar sein muss.
Ekel-Video: Pfui Spinne! Angelina Jolie graut's vor nichts
George Clooney: Vaterschaft wird "ein Abenteuer"
Paris - Jetzt ist es offiziell: George Clooney und seine Frau Amal werden Eltern von Zwillingen. Der Schauspieler äußerte sich erstmals öffentlich zu diesem freudigen …
George Clooney: Vaterschaft wird "ein Abenteuer"
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover
Paris - Valentina Sampaio schreibt Mode-Geschichte: Die 22-Jährige ist das erste Transgender-Model, das es auf den Titel der französischen "Vogue" geschafft hat.
„Vogue“ erstmals mit Transgender-Model auf Cover

Kommentare