+
Harald Glööckler stellt seinen Schmuckschuber für die Lutherbibel vor. Foto: Britta Pedersen

Martin Luther 2017

Bibelstunde mit Harald Glööckler

Das Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation" berührt auch viele Prominente, die Sammlereditionen für die Lutherbibel gestaltet haben. Einer von ihnen ist Harald Glööckler.

Berlin (dpa) - Der Modeschöpfer Harald Glööckler (51) hatte am Mittwoch einen Termin in einer Berliner Kirche: Er präsentierte einen Schmuckschuber zur Lutherbibel 2017.

Dabei habe er sich von einem Matthäus-Vers inspirieren lassen, heißt es in der Mitteilung dazu. Der lautet: "Du erntest, wo du nicht gesät hast, und du sammelst ein, wo du nicht ausgestreut hast". Für den Designer sei das Leben Reichtum und Überfluss, wenn man es als Geschenk annehme.

Glööckler ist nicht der einzige Prominente, der einen Buchschuber entworfen hat. Auch Jürgen Klopp, Janosch und Uschi Glas machten bei der Aktion zum Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation" mit.

Die Lutherbibel 2017 ist der zum Gebrauch empfohlene Bibeltext der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Prominente und die Lutherbibel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare