+
Justin Bieber.

Bieber-Alarm in Los Angeles

Los Angeles - Hunderte Fans haben am Dienstagabend die Weltpremiere des ersten Films von Justin Bieber gefeiert.

Schon Stunden vor Beginn von “Justin Bieber: Never Say Never“ strömten die Teenager in die Innenstadt von Los Angeles in der Hoffnung, einen Blick auf den Star zu erhaschen. Der Kinostreifen ist eine Mischung aus Konzertmitschnitten und biografischem Film - der Geschichte Biebers vom Kleinstadtjungen zur Pop-Sensation mit Hit-Alben, einem Buch-Bestseller und mehr als sieben Millionen Fans bei Twitter. “Wir haben ihn für alle gemacht“, twitterte Bieber am Dienstag. “Wir haben Herz und Seele in ihn gesteckt.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Witwe Vicky: Das waren die letzten 30 Minuten im Leben von Cornell
Chris Cornell wurde vor einem Aufgebot der A-Liste aus der Entertainment-Welt auf dem Hollywood Forever Friedhof beigesetzt. Seine Witwe beschreibt nun die letzten 30 …
Witwe Vicky: Das waren die letzten 30 Minuten im Leben von Cornell
Hollywood unter Schock: Ehe-Aus für Ben Stiller und Christine Taylor
Nach 18 gemeinsamen Jahren ist es nun vorbei: Ben Stiller und Christine Taylor, die in Hollywood als mustergültiges Paar angesehen wurden, gaben ihre Trennung bekannt.
Hollywood unter Schock: Ehe-Aus für Ben Stiller und Christine Taylor
Unglaublich! Paris Jackson für Obdachlose gehalten
Dank des Erbe ihres Vaters ist sie eine Multi-Millionärin. Umso unglaublicher, dass Paris Jackson jetzt am Set ihres ersten Films für eine Obdachlose gehalten wurde.
Unglaublich! Paris Jackson für Obdachlose gehalten
Faisal Kawusi muss „Let's Dance“ verlassen
Im Viertelfinale der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ scheidet der 25-jährige Comedian Faisal Kawusi nach einem seiner „Angsttänze“ aus. 
Faisal Kawusi muss „Let's Dance“ verlassen

Kommentare