+
Justin Bieber wird bei der kommenden Tour in 45 nordamerikanischen Städten auftreten

In einer Stadt ging's besonders schnell

Bieber-Tour: Tickets nach einer Stunde weg

New York - Die Begeisterung für den kanadischen Teenie-Star Justin Bieber (18) ist ungebrochen: Innerhalb einer Stunde waren alle Tickets für seine Nordamerika-Tournee vergriffen.

Das berichtet das US-Magazin “Billboard“ unter Berufung auf Biebers Label Def Jam. Besonders schnell waren seine Fans in New York. Innerhalb von 30 Sekunden waren seine beiden Konzerte im Madison Square Garden, in den 20 000 Menschen passen, ausverkauft. Die Tour startet im September und wird Bieber durch 45 Städte führen. Von jedem verkauften Ticket geht ein Dollar an die von Bieber schon seit einiger Zeit unterstützte Hilfsorganisation “Pencils Of Promise“, die Schulen baut. Am 15. Juni erscheint mit “Believe“ das neue Album des Teenie-Stars.

dpa

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare