+
Justin Bieber wird bei der kommenden Tour in 45 nordamerikanischen Städten auftreten

In einer Stadt ging's besonders schnell

Bieber-Tour: Tickets nach einer Stunde weg

New York - Die Begeisterung für den kanadischen Teenie-Star Justin Bieber (18) ist ungebrochen: Innerhalb einer Stunde waren alle Tickets für seine Nordamerika-Tournee vergriffen.

Das berichtet das US-Magazin “Billboard“ unter Berufung auf Biebers Label Def Jam. Besonders schnell waren seine Fans in New York. Innerhalb von 30 Sekunden waren seine beiden Konzerte im Madison Square Garden, in den 20 000 Menschen passen, ausverkauft. Die Tour startet im September und wird Bieber durch 45 Städte führen. Von jedem verkauften Ticket geht ein Dollar an die von Bieber schon seit einiger Zeit unterstützte Hilfsorganisation “Pencils Of Promise“, die Schulen baut. Am 15. Juni erscheint mit “Believe“ das neue Album des Teenie-Stars.

dpa

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Beim Lunch der Oscar-Nominierten Anfang Februar war Natalie Portman noch dabei. Die Preisverleihung selbst lässt sie aber jetzt wegen der Schwangerschaft sausen.
Hochschwangere Natalie Portman sagt Oscar-Teilnahme ab
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Seit 2012 ist Patrick Stewart bei Twitter und es vergeht kaum ein Tag, an dem der Ex-Enterprise-Captain sich nicht in den sozialen Netzwerken äußert.
Patrick Stewart ist ein Fan von sozialen Netzwerken
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff

Kommentare