Biergarten und Donut-Laden: Vegane Blüten in Berlin

Berlin (dpa) - Nach einem veganen Sexshop ist längst nicht Schluss: Veganer können in Berlin nun auch den Biergarten ohne schlechtes Gewissen besuchen - und sollen bald auch noch Donuts ohne Muh und Mäh bekommen.

Tierfreie Brezeln mit Humus gibt es diesen Sommer im veganen Biergarten "Wilder Hase im Nirgendwo". Und Schleckermäuler sammeln aktuell im Netz für den - nach eigenen Angaben - ersten veganen Donut-Laden. "Es gibt in Berlin für alles eine vegane Version", schreiben die Macher auf ihrer Facebook-Seite. "Warum nicht auch für Donuts?"

Ob die Fettringe ohne Butter und Milchcreme-Füllung schmecken, können Hauptstädter schon jetzt ausprobieren - einzelne Cafés verkaufen die tierfreien Kalorienbomben bereits probeweise.

Veganer Biergarten bei Facebook

Vegane Donuts

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare