+
Kaley Cuoco lässt die "falsche Entscheidung" von ihrem Tätowierer überstechen.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet

"Big Bang Theory"-Star: Kaley Cuoco lässt sich Hochzeitstag überstechen

Los Angeles - Als Zeichen ihrer Liebe lässt sich Schauspielerin Kaley Cuoco das Datum ihres Hochzeitstag auf dem Rücken verewigen. Doch dann kommt die Scheidung.

Scheidung - für Kaley Cuoco bedeutet das viele kleine Nadelstiche. Im Wortsinn. Die „Big Bang Theory“-Schönheit will nicht länger an ihren Hochzeitstag mit Ex Ryan Sweeting erinnert weren. Nur hat sie sich leider den 31.12.2013 in großen römischen Zahlen auf den Rücken zwischen die Schulterblätter tätowieren lassen. 

Das ist das Ergebnis: Jetzt prangt ein Schmetterling auf ihrem Rücken.

Anstatt sich das ungewollte Andenken weglasern zu lassen, entschied sich die 29-Jährige dafür, aus dem „Fehler“ einen Schmetterling stechen zu lassen. Das Resultat stellte sie jetzt auf Instagram und bedankte sich bei dem Tattoo-Künstler dafür, dass „er mir geholfen hat, meine falsche Entscheidung richtig zu stellen“. Ihr nicht ganz ernst gemeinter Rat an sich selbst in der Zukunft: „Denk daran – markiere deinen Körper nicht mit zukünftigen Hochzeitstagen.“

Dierk Sinderman

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stefan Raab gibt jungen Gründern Erfolgstipps
Seit seinem Abschied vom Fernsehen hat sich der Entertainer in der Öffentlichkeit rar gemacht. Jetzt aber ist Stefan Raab in München mal wieder aufgetaucht - und die …
Stefan Raab gibt jungen Gründern Erfolgstipps
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare