"Bild": Madonna kommt zur Berlinale

Berlin - Angeblich steht schon fest, dass Madonna (49) zur Berlinale kommt: Laut "Bild"-Zeitung (Mittwoch) will die Sängerin, die bei dem Filmfestival ihr Regiedebüt "Filth and Wisdom" präsentiert, am 15. Februar mit einem Privatjet in Tempelhof landen.

"In der Regel stellen unsere Regisseure ihre Filme selbst in Berlin vor", sagte Berlinale-Sprecherin Frauke Greiner dazu. Den Termin bestätigte sie nicht. Madonnas Film, eine Komödie, läuft in der Sektion Panorama.

Ob und welche Stars zur Berlinale kommen, wird vor dem Filmfestival jedes Jahr heiß diskutiert. Die Organisatoren geben sich dabei stets zurückhaltend. Am 29. Januar planen die 58. Internationalen Filmfestspiele Berlin (7. bis 17. Februar) eine Pressekonferenz. Dabei könnte auch bekanntwerden, wen Berlinale-Chef Dieter Kosslick auf dem roten Teppich erwartet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben.
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Der Sohn von Schauspielerin Uschi Glas, Ben Tewaag („Promi Big Brother 2016“), ist am Berliner Hauptbahnhof überfallen worden.
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht
Die Beziehung zu Taschen ist so vielfältig wie das Angebot und nicht nur für Männer ein Mysterium. Auch "Taschenliebe" gibt keine Antworten, aber enthält viele …
Taschenliebe zwischen Manie und Verzicht

Kommentare