Opening Ceremony - 73rd Venice Film Festival
1 von 25
Stars und Sternchen tummelten sich auf dem Roten Teppich bei der Eröffnung des Internationalen Filmfests in Venedig.
Opening Ceremony - 73rd Venice Film Festival
2 von 25
Stars und Sternchen tummelten sich auf dem Roten Teppich bei der Eröffnung des Internationalen Filmfests in Venedig.
Opening Ceremony - 73rd Venice Film Festival
3 von 25
Stars und Sternchen tummelten sich auf dem Roten Teppich bei der Eröffnung des Internationalen Filmfests in Venedig.
Award Ceremony - 73rd Venice Film Festival
4 von 25
Stars und Sternchen tummelten sich auf dem Roten Teppich bei der Eröffnung des Internationalen Filmfests in Venedig.
Award Ceremony - 73rd Venice Film Festival
5 von 25
Stars und Sternchen tummelten sich auf dem Roten Teppich bei der Eröffnung des Internationalen Filmfests in Venedig.
Award Ceremony - 73rd Venice Film Festival
6 von 25
Stars und Sternchen tummelten sich auf dem Roten Teppich bei der Eröffnung des Internationalen Filmfests in Venedig.
Award Ceremony - 73rd Venice Film Festival
7 von 25
Stars und Sternchen tummelten sich auf dem Roten Teppich bei der Eröffnung des Internationalen Filmfests in Venedig.
Award Ceremony - 73rd Venice Film Festival
8 von 25
Stars und Sternchen tummelten sich auf dem Roten Teppich bei der Eröffnung des Internationalen Filmfests in Venedig.

Schaulaufen auf dem Roten Teppich

Bilder: Eröffnung des 73. Internationalen Filmfestivals Venedig

Venedig - Das 73. Internationale Filmfestival Venedig ist am Mittwochabend offiziell eröffnet worden. Neben Emma Stone war auch Ryan Gosling auf dem Roten Teppich zu sehen.

Zur Weltpremiere des Musicals „La La Land“ kamen Schauspielerin Emma Stone und Regisseur Damien Chazelle. Die Fans hatten zwar auch auf Ryan Gosling gehofft, der in der Romanze einen Jazzmusiker spielt. Der Hollywoodstar war aber nicht angereist - die offizielle Begründung: Gosling drehe derzeit einen anderen Film.

Stattdessen kamen zahlreiche andere Prominente zu der Galavorstellung. Dazu gehörten unter anderem die Jurymitglieder wie der britische Regisseur Sam Mendes und die Französin Chiara Mastroianni. Die deutsche Darstellerin Nina Hoss schritt ebenfalls über den roten Teppich.

„La La Land“ erzählt von der Romanze zwischen einem Musiker und einer jungen Schauspielerin. Der Film von Regisseur Damien Chazelle konkurriert beim Festival mit 19 anderen Beiträgen um den Goldenen Löwen. Eines dieser Werke stammt vom deutschen Regisseur Wim Wenders: Der 71-Jährige stellt das Beziehungsdrama „Die schönen Tage von Aranjuez“ vor. Die Preise des Festivals werden am 10. September vergeben.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton
Beyoncé trifft Bollywood: Die Hochzeit der Kinder zweier indischer Milliardäre brachte die A-Prominenz zweier Länder zusammen. Das Ausmaß und die Kosten der …
Star-Hochzeit in Indien mit Beyoncé und Clinton
Wer ist im Dschungelcamp dabei?
RTL hat sich zu den möglichen Dschungelcampern offiziell nicht geäußert, aber nach Informationen der "Bild"-Zeitung steht die Liste der Kandidaten.
Wer ist im Dschungelcamp dabei?
Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?
Gutes Benehmen kann nie schaden - doch ist es noch zeitgemäß, dass nur der Ältere das Du anbieten soll oder Männer Frauen die Tür aufhalten? Nein, in Sachen Höflichkeit …
Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?
Scherze und Spenden: "Ein Herz für Kinder" feiert Jubiläum
Die Spendengala "Ein Herz für Kinder" sammelt zum Jubiläum 18,5 Millionen Euro ein. Für Lacher sorgt "Inkasso"-Babsi" Schöneberger - mit einem Gag auf Kosten von Boris …
Scherze und Spenden: "Ein Herz für Kinder" feiert Jubiläum