+
Bill Cosby steht wegen Sex-Vorwürfen vor Gericht.

Harter Schicksalsschlag

Bill Cosby: Er ist komplett erblindet

  • schließen

Los Angeles - Wegen des Prozesses gegen ihn wegen mehrfachen sexuellen Missbrauches ist Bill Cosby derzeit Dauergast in den Medien. Jetzt soll der Serienstar zudem komplett erblindet sein.

Das US-Portal Page Six berichtet, dass Bill Cosby sein Augenlicht verloren haben soll. Eine enge Quelle habe dem Portal gesagt, dass er "komplett blind" sein soll und "in seiner eigenen Hölle" schmore. Das Bill Cosby schon länger an einer Augenkrankheit litt, war bekannt. Die Nachricht, dass er sein Augenlicht jetzt aber komplett verloren haben soll, kommt plötzlich.

Momentan wird gegen den amerikanischen Serienstar wegen mehrfachen sexuellen Missbrauches ermittelt. Viele seiner Freunde haben Cosby deswegen den Rücken zugekehrt. "Seine einzigen Freunde sind seine Anwälte, die er bezahlt", wird die anonyme Quelle zitiert. Das wird es dem Star nicht leichter machen, mit diesem harten Schicksal klar zu kommen. Die einzige Person, die ihm in diesen schweren Zeiten noch zur Seite zu stehen scheint ist seine Ehefrau Camille. Sie und Cosby leben zusammen in Pennsylvania.

Eine offizielle Bestätigung über die Erblindung von Bill Cosby gibt es noch nicht.

mpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dem Alter weggepaddelt - Mit 79 noch auf dem Brett
Elisabeth Rösel ist Wettkämpferin. Früher trat sie mit der deutschen Nationalmannschaft für Rhythmische Sportgymnastik bei Weltmeisterschaften an. Heute macht sie …
Dem Alter weggepaddelt - Mit 79 noch auf dem Brett
Beeindruckend: So verlief das „Wettschwimmen“ von Michael Phelps gegen Weißen Hai
Michael Phelps ist der erfolgreichste Schwimmer der Geschichte, aber nicht der König der Meere.
Beeindruckend: So verlief das „Wettschwimmen“ von Michael Phelps gegen Weißen Hai
Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen
Beim Auftragen des Make-ups kommt es auf die richtige Technik an. Das gilt auch für das Rouge. Wie der Pinselstrich gelingt, beantwortet eine Kosmetik-Expertin.
Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen
Linkin Park: Bandkollegen richten Website für verstorbenen Chester ein
Damit die Fans sich von Frontmann Chester Bennington verabschieden können, haben die Bandmitglieder von Linkin Park eine Kondolenz-Seite für den Sänger erstellt.
Linkin Park: Bandkollegen richten Website für verstorbenen Chester ein

Kommentare