+
Bill Cosby (Mitte) auf dem Weg in den Gerichtssaal.

Prozess um sexuellen Missbrauch

Bill Cosby muss erneut vor Gericht

Los Angeles - Bill Cosby (78) muss in einer Zivilklage wegen sexuellen Missbrauchs in diesem Monat in Kalifornien eine weitere eidesstattliche Erklärung abgeben.

Das Strafverfahren gegen Bill Cosby (78) wegen sexueller Nötigung wird nicht eingestellt. Ein Richter im US-Staat Pennsylvania lehnte einen Antrag von Cosbys Anwälten ab, die Vorwürfe gegen den Entertainer fallen zu lassen, wie US-Medien am Mittwoch berichteten. In zweitägigen Anhörungen hatte das Team um Cosby argumentiert, dass der Komiker vor mehr als zehn Jahren einen Deal mit der Staatsanwaltschaft geschlossen habe, der ihn vor einer strafrechtlichen Verfolgung verschonen würde.

Der Fall geht auf ein Treffen von Cosby mit einer früheren Universitätsangestellten im Jahr 2004 zurück. Die Frau warf Cosby vor, er habe sie in seinem Haus sexuell belästigt, nachdem er ihr zuvor Tabletten gegeben habe. Es kam zu einer Zivilklage, in der Cosby Aussagen machen musste. 2006 wurde der Rechtsstreit mit Zahlung einer Entschädigung in unbekannter Höhe beigelegt.

Ein Strafverfahren gab es damals nicht. Der ermittelnde Staatsanwalt Bruce Castor glaubte, nicht genug Beweise gegen den Schauspieler zu haben. Stattdessen stimmte er zu, den TV-Star nicht anzuklagen, wenn er in einem Zivilverfahren kooperiere. Auf dieses Versprechen pochten jetzt Cosbys Anwälte.

Im vergangenen Dezember wurde das Verfahren neu aufgerollt. Staatsanwalt Kevin Steele erhob Anklage wegen mutmaßlicher schwerer sexueller Nötigung. Bei einer Verurteilung drohen Cosby mehrere Jahre Haft.

Insgesamt werfen mehr als 50 Frauen der TV-Ikone sexuellen Missbrauch vor. Rund ein Dutzend Frauen haben gegen ihn Zivilverfahren wegen sexueller Nötigung und Verleumdung angestrengt. Teils liegen die angeblichen Vorfälle mehr als 40 Jahre zurück. Fast alle Frauen sagen, Cosby habe sie mit Drogen wehrlos gemacht und missbraucht. Er hat die Vorwürfe stets zurückgewiesen.

Bill Cosby wegen "schwerer sexueller Nötigung" angeklagt

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare