+
Bill Murray

Bill Murray: Sheens Rauswurf war inszeniert

München - Alles nur Show? Charlie Sheens Abgang aus der Erfolgsserie „Two And A Half Men“ ist für Schauspieler Bill Murray eine einzige Farce.

„Diese ganze durchgeknallte Nummer mit seinem Rausschmiss war von Charlie Sheen inszeniert“, sagte der 61-Jährige dem Nachrichtenmagazin „Focus“ laut Vorabbericht. Sheen sei nicht aus seinem Vertrag gekommen. „Also hat er allen den Stinkefinger gezeigt und die Tour zu Tode geritten“, sagte Murray über Sheens öffentliche Ausbrüche.

Der Schauspieler hatte den Serienproduzenten Chuck Lorre unter anderem als „vergiftete kleine Made“ beschimpft. Er wurde durch Ashton Kutcher ersetzt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben
Eine US-Popsängerin hat dem einstigen Mitglied der Backstreet Boys, Nick Carter, vorgeworfen, sie vor rund 15 Jahren vergewaltigt zu haben. Carter war damals 22, sie 18.
Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt
Es hat nicht lange gehalten: Jennifer Lawrence und der Regisseur Darren Aronofsky gehen künftig getrennte Wege.
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt
Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
Trauer um einen großen Schauspieler: Dieter Bellmann ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Fast 20 Jahre lang stand er für die ARD-Serie „In aller Freundschaft“ vor der …
Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
Er wurde nur 21: Darum starb der Rapper Lil Peep - Neue Details
Kurz nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Rappers Lil Peep spekulierten viele über die Todesursache. Jetzt sind neue Details bekannt geworden. Lil Peep wurde nur …
Er wurde nur 21: Darum starb der Rapper Lil Peep - Neue Details

Kommentare