+
Bill Murray ist nur schwer erreichbar. Foto: Tal Cohen

Bill Murray: Warte gemütlich auf etwas Appetitliches

Berlin (dpa) - Hollywoodstar Bill Murray (64) sieht das Ergattern neuer Filmrollen gelassen. Er sehe keinen Grund, ständig erreichbar zu sein, sagte Murray ("Lost in Translation") der "Berliner Zeitung".

So bekomme man fast den Eindruck, dass es nur den besten Drehbüchern gelinge, den schwierigen Weg zu ihm zu finden. Obwohl er keinen Manager mehr habe, habe er keine Angst, ein wichtiges Angebot zu verpassen. "Ich bin wie ein Barsch im Fluss und warte einfach gemütlich drauf, bis etwas Appetitliches an mir vorbeizieht."

Murray ist derzeit in seinem neuen Film "St. Vincent" im Kino zu sehen.

Berliner Zeitung zu St. Vincent

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare