Bill Murrays Scheidung ist amtlich

Los Angeles - "Lost in Translation"-Star Bill Murray (57) ist nun ein geschiedener Mann. Einen Monat nachdem die Frau des Schauspielers, Jennifer Butler Murray (42), die Scheidung eingereicht hatte, kam ein Richter im US-Staat South Carolina ihrem Antrag nach.

Sie hatte ihrem prominenten Gatten unter anderem Ehebruch, körperlichen Missbrauch und Drogenabhängigkeit vorgeworfen. Nach Gerichtsdokumenten, die am Donnerstag von dem Internetdienst "tmz.com" veröffentlicht wurden, muss Murray monatlichen Unterhalt für die vier gemeinsamen Kinder zahlen, die bei der Mutter wohnen werden.

Die Ex-Gattin erhält zwei Häuser und eine einmalige Zahlung in Höhe von sieben Millionen Dollar. Das Paar hatte 1997 geheiratet. Murrays erste Ehe mit Margaret Kelly ging nach 13 Jahren in die Brüche. Mit ihr hatte er zwei Kinder. Zu den zahlreichen Filmen des Schauspielers gehören unter anderem "Ghostbusters - Die Geisterjäger" (1984), "Und täglich grüßt das Murmeltier" (1993) sowie "Lost in Translation" (2003), der ihm eine Oscar-Nominierung einbrachte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Der Modezirkus mit seinen ständigen Glamourveranstaltungen lässt Designer Wolfgang Joop zunehmend kalt - aus mehreren Gründen. 
Wolfgang Joop enthüllt: Darum hat er den Modezirkus satt
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Seit seinem tragischen Sturz in der Sendung "Wetten, dass..." 2010 sitzt Samuel Koch im Rollstuhl. Die stille Hoffnung, wieder gesund zu werden, hat er nicht aufgegeben.
Schauspieler Samuel Koch hofft auf Heilung
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Robbie Williams litt lange an seiner Drogenabhängigkeit. In einer neuen Biografie gibt der Sänger nun brisante Details preis.
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“
Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit: Neben „The Voice Kids“-Urgesteinen wie Nena und Mark Foster wird in diesem Jahr ausgerechnet Max Giesinger in der Jury …
Max Giesinger wird neuer Juror bei „The Voice Kids“

Kommentare