Bill und Tom von Tokio Hotel lernen an Internetschule

- Hamburg/Magdeburg - Die Zwillinge Bill und Tom (16) von der Magdeburger Teenie-Band Tokio Hotel lernen demnächst an einer Internetschule und haben deshalb ihren Wohnsitz nach Hamburg verlegt.

Mit Hilfe einer Ausnahmegenehmigung dürften sie per Internet ihren Abschluss machen, um die Schulpflicht zu erfüllen, sagte ein Sprecher der Hamburger Schulbehörde am Mittwoch und bestätigt damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Die beiden Jungstars sind bei einer staatlich anerkannten Web-Schule in Bochum eingeschrieben, wo sie am Fernunterricht teilnehmen, wie die Schule im Internet mitteilte.

Im zurückliegenden Schuljahr waren die beiden ihrer Karriere wegen in Sachsen-Anhalt von der Schule beurlaubt. Eine weitere Befreiung von der Schulpflicht war laut Zeitung dort nicht möglich. Die beiden anderen Bandmitglieder Gustav (17) und Georg (19) haben bereits einen Schulabschluss. Tokio Hotel schafften vor einem Jahr mit dem Song "Durch den Monsun" ihren Durchbruch. Seither verzücken die Jungen vor allem weibliche Fans. Bei Konzerten kollabieren regelmäßig junge Mädchen.

www.tokiohotel.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Männerwelt aufgepasst: Sängerin Sarah Lombardi wünscht sich einen Partner an ihrer Seite. Jetzt verrät sie, welche Erwartungen sie von ihrem zukünftigen Partner hat.
So soll Sarahs Traummann sein: Beim Aussehen von Mr X überrascht sie
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr habe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stéphanie, Louis Ducruet (25), will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt

Kommentare