+
Jay Leno (r.) wird in seiner letzten Sendung am 6. Februar unter anderen Gästen auch den Schauspieler Billy Crystal empfangen.

Kult-Talkmaster hört auf

Billy Crystal wird Jay Lenos letzter Gast

New York - Am 6. Februar empfängt Talkshow-Legende Jay Leno in der „Tonight Show“ ein letztes Mal seine Gäste. Billy Crystal wird sein Abschieds-Gast sein.

Das berichteten US-Medien am Sonntag (Ortszeit). Für den Talkmaster schließt sich damit ein Kreis, denn Crystal („Harry und Sally“) war im Mai 1992 auch sein allererster Gast. Musikalisch wird Leno in seiner letzten Sendung am 6. Februar von Country-Star Garth Brooks (51) verabschiedet. Die berühmte Talkshow beim US-Sender NBC wird am 17. Februar mit Jimmy Fallon (39) fortgesetzt.

Bei seiner Premiere sind unter anderem Schauspieler Will Smith und die Rock-Band U2 zu Gast.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.