+
Billy Joel und Alexis Roderick haben Ja gesagt. Foto: Ron Sachs

Billy Joel heiratet zum vierten Mal

Eigentlich sollte es eine Party zum amerikanischen Nationalfeiertag sein. Aber dann hatte Billy Joel eine Überraschung für seine Gäste.

New York (dpa) - US-Musiker Billy Joel ("We Didn't Start the Fire") hat mit 66 Jahren zum vierten Mal geheiratet.

Wie die Sprecherin des "Piano Man"-Sängers der US-Zeitschrift "People" mitteilte, überraschten Joel und seine langjährige Freundin Alexis Roderick (33) am Samstag mit der Eheschließung ihre Gäste auf einer Party zum Unabhängigkeitstag. Die Feier im Kreis von Familie und Freunden habe auf Joels New Yorker Landsitz auf Long Island stattgefunden, hieß es. Die Trauung wurde von dem New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo vollzogen.

Joel und Roderick, eine frühere Mitarbeiterin der Investmentbank Morgan Stanley, sind seit 2009 zusammen. In diesem Sommer erwarten sie ihr erstes gemeinsames Kind, wie im April bekannt geworden war. "People.com" zufolge soll es ein Mädchen sein.

Joel hat bereits eine Tochter, Alexa Ray (29), aus seiner 1994 geschiedenen Ehe mit Supermodel Christie Brinkley. Seine erste Ehe mit Elizabeth Weber dauerte von 1973 bis 1982. 2009 war die fünfjährige Ehe des Grammy-Preisträgers mit Katie Lee gescheitert.

Bis zum Jahresende ist der Musiker in den USA auf einer Tournee unterwegs. Sein nächstes Konzert in Boston Mitte Juli ist bereits ausverkauft. 

People.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
ESC-Vorentscheid: Kandidat zieht sich zurück
Kandidatenwechsel vor dem nationalen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest: Gegen einen Sänger aus Dortmund wurde Anklage erhoben.
ESC-Vorentscheid: Kandidat zieht sich zurück
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare