+
Sänger Billy Joel beim Konzert in Washington zu seinen Ehren.

Zwei Auszeichnungen in zwei Tagen

Billy Joel für sein Lebenswerk geehrt

Washington - Stevie Wonder und Paul McCartney hatten bereits das Vergnügen. Nun ist Billy Joel auch in den Kreis der Erwählten aufgenommen worden: Am Mittwoch erhielt er den Gershwin-Preis.

Billy Joel (65) ist am Mittwochabend (Ortszeit) mit dem Gershwin-Preis für populäre Musik geehrt worden. Vergeben wurde die Auszeichnung von der Bibliothek des US-Kongresses in Washington. An einem Konzert zu seinen Ehren nahmen nach US-Medienberichten Tony Bennett, LeAnn Rimes, John Mellencamp und andere Künstler teil. „Ich bin geplättet, in diese Gruppe aufgenommen zu werden“, sagte der 65-Jährige in einem Video, das während des Konzerts gezeigt wurde. Zu den bisherigen Preisträgern des Gershwin-Preises gehören Paul McCartney, Stevie Wonder und Paul Simon. Erst am Montag war Joel für sein Lebenswerk von der US-Musikverwertungsgesellschaft ASCAP ausgezeichnet worden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare