Schauspieler Billy Bob Thornton kann mit dem Internet nichts anfangen

Billy Bob Thornton ist gegen moderne Technik

München - Schauspieler Billy Bob Thornton kann mit dem Internet nichts anfangen. Der uS-Amerikaner ist generell gegen moderne Technik, die dem Menschen angeblich zu viel Macht gibt.

“Moderne Technik raubt dem Leben Herz und Seele“, sagte der 55-Jährige dem Magazin “Playboy“. Er besitze kein Handy, wisse nicht, wie man einen Computer anschaltet und könne auch nicht tippen. “Ich schreibe alles von Hand“, sagte der Oscar-Preisträger.

Die Oscar-Nacht 2011 zum Nacherleben

Die große Oscar-Nacht in Hollywood

Durch die neuen Medien gebe es keine Privatsphäre und so auch keine Helden mehr. “Der ganze Kram gibt den Menschen zu viel Macht“, findet Thornton. “In meiner Jugend kannte ich Jimmy Stewart nur aus seinen Filmen. Nicht aus einem Video, in dem er sich am Hintern kratzt. Jeder Clown kann von seinem Keller aus Kunst kritisieren.“

In dem Film “Faster“, der gerade im Kino läuft, spielt Thornton einen Polizisten mit Drogenproblemen. Der Schauspieler meinte: “Ich rauche nicht mal Pot. Ich kriege Herzrasen von Joints und bilde mir ein, das FBI sei hinter mir her. Ich habe seit 30 Jahren keine Drogen angerührt.“ Dies sei eine Lehre aus seiner Zeit als Hippie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück
Eine Kugel Wurst, bitte - Saarländer verkauft Lyoner-Eis
Eine reine Geschmackssache und nichts für Vegetarier: fleischfarbenes Eis mit Kräckern und Kräutern garniert. Ob sich die neuen salzigen Sorten auf Dauer durchsetzen?
Eine Kugel Wurst, bitte - Saarländer verkauft Lyoner-Eis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.