+
Alfred Biolek kehrt zu seinen Wurzeln zurück.

Biolek talkt wieder

Bonn - Vor knapp 35 Jahren waren Udo Lindenberg und Loki Schmidt seine ersten Gäste an dieser Stelle: Nun kehrt Alfred Biolek als Talkmaster in das Contra-Kreis-Theater nach Bonn zurück.

Am 31. Januar lädt er erstmals zum “BIOgramm“ aufs dortige Sofa. Als Hauptgast werde der frühere Leiter des Bonner WDR-Studios und spätere WDR-Intendant Friedrich Nowottny erwartet, sagte Biolek am Montag bei der Vorstellung des neuen Programms in Bonn. Bis zur Sommerpause sind sechs Talkshows im Monatsrhythmus geplant. Fernsehkameras werden nicht dabei sein.

Biolek setzt in Bonn auf Bewährtes: Die Gästeliste wird eine Mischung aus Prominenz und normalen Leuten sein. Jede Show steht unter einem großen Überthema wie etwa Intendanz beim ersten Mal. Zum Hauptgast sollen dann ein bis zwei weitere Interviewpartner geladen werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare