+
Sängerin Fergie ist nach der Geburt ihres Sohnes wieder in Topform.

"Das ist bequemer"

Fergie legt als Mutter ihr Markenzeichen ab

Los Angeles - Sängerin Fergie tritt mit ihrer Band "Black Eyed Peas" oft in aufregenden Kostümen auf. Seit sie Mutter eines Sohnes ist, verzichtet sie aber oft auf ein Standard-Accessoire.

Die Black-Eyed-Peas Sängerin Fergie (38) verzichtet seit der Geburt ihres kleinen Sohnes Axl Jack häufiger auf eines ihrer Markenzeichen - Highheels. „Ich trage flachere Absätze, wenn ich meinen Sohn halte - das ist definitiv bequemer“, sagte der Popstar der US-Zeitschrift „In Touch“ (Donnerstag). Für sie gebe es keinen wichtigeren Job mehr als das Muttersein, zitierte das Blatt die Sängerin. „Ich versuche noch, meine Basis zu finden und alles auszubalancieren“, sagte sie. „Ich denke, alle neuen Mamas können dem zustimmen.“ Das erste gemeinsame Kind von Fergie und Schauspieler Josh Duhamel war Ende August geboren worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Im letzten Sommer haben sie geheiratet. Jetzt freuen sich Ernst August von Hannover und seine Frau Ekaterina über die Geburt ihrer Tocher.
Ernst August und Ekaterina von Hannover sind Eltern
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
Diva, Tänzerin, Superstar - Sridevi Kapoor gehörte zu den Großen des indischen Bollywood-Kinos. Ihr Leben gäbe selbst Stoff genug für einen Film. Die Schauspielerin …
Bollywood-Superstar Sridevi Kapoor gestorben
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Die britische Schauspielerin Emma Chambers ist tot. Wie ihr Agent mitteilte, starb sie im Alter von nur 53 Jahren.
„Notting Hill“-Star überraschend mit 53 Jahren gestorben
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation
Dreißig ist ein kompliziertes Alter. Findet die Schauspielerin Josefine Preuß.
Josefine Preuß über ihre Ausprobier-Generation

Kommentare