+
Sängerin Fergie ist nach der Geburt ihres Sohnes wieder in Topform.

"Das ist bequemer"

Fergie legt als Mutter ihr Markenzeichen ab

Los Angeles - Sängerin Fergie tritt mit ihrer Band "Black Eyed Peas" oft in aufregenden Kostümen auf. Seit sie Mutter eines Sohnes ist, verzichtet sie aber oft auf ein Standard-Accessoire.

Die Black-Eyed-Peas Sängerin Fergie (38) verzichtet seit der Geburt ihres kleinen Sohnes Axl Jack häufiger auf eines ihrer Markenzeichen - Highheels. „Ich trage flachere Absätze, wenn ich meinen Sohn halte - das ist definitiv bequemer“, sagte der Popstar der US-Zeitschrift „In Touch“ (Donnerstag). Für sie gebe es keinen wichtigeren Job mehr als das Muttersein, zitierte das Blatt die Sängerin. „Ich versuche noch, meine Basis zu finden und alles auszubalancieren“, sagte sie. „Ich denke, alle neuen Mamas können dem zustimmen.“ Das erste gemeinsame Kind von Fergie und Schauspieler Josh Duhamel war Ende August geboren worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare