+
Eine unheilige Allianz: FBI-Agent John Connolly (Joel Edgerton) und Whitey Bulger (Johnny Depp). Foto: Warner Bros

"Black Mass": Johnny Depp als gefährlicher Gangster

Berlin (dpa) - Johnny Depp in Hochform: Als Gangster James "Whitey" Bulger dominiert der Superstar den düsteren Thriller "Black Mass" von Erfolgsregisseur Scott Cooper ("Crazy Heart").

Der auf einem Tatsachenroman basierende Film führt in das Boston der 1970er Jahre: Bulger hilft dem FBI im Kampf gegen die Mafia. Doch er handelt nicht aus Edelmut. Er will durch den Erwerb von Insider-Infos die eigene Macht festigen. Ganz klar: Die unheilige Allianz von Gesetzeshütern und Gangster muss in eine Katastrophe führen.

Johnny Depp überrascht mit einer Maske, die ihn fast bis zur Unkenntlichkeit verändert - und mit einer differenzierten Charakterstudie.

(Black Mass, USA 2016, 122 Min., FSK ab 16, von Scott Cooper, mit Johnny Depp, Joel Edgerton, Benedict Cumberbatch)

Black Mass

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare