+
Mit dem Song „Paranoid“ verabschiedeten sich Black Sabbath in Birmingham von den Fans - angeblich endgültig.

Metal-Legenden geben Abschiedskonzert

Black Sabbath beenden (vorläufig?) Karriere

Birmingham - Sie haben schon öfters gesagt, dass sie Schluss machen wollen. In Birmingham gaben Black Sabbath mit Leadsänger Ozzy Osbourne nun ihr allerletztes Konzert - oder etwa doch nicht?

Mit einem letzten Konzert in Birmingham hat die britische Heavy-Metal-Band Black Sabbath ihre Mammut-Tournee und zugleich ihre Band-Karriere beendet. 

"Danke, gute Nacht, vielen, vielen Dank", rief Lead-Sänger Ozzy Osbourne, als die Gruppe am Samstagabend die Bühne in der 16.000 Zuschauer fassenden Arena verließ.

Als letztes Stück hatte die Band zuvor "Paranoid" aus dem Jahr 1970 gespielt, der Song wurde live auf Facebook gestreamt, Luftballons stiegen auf, zum Abschluss gab es noch ein Feuerwerk. Die Abschlusstournee "The End Tour" hatte die Musiker von den USA nach Australien und in die Nachbarländer, nach Europa, wieder nach Nordamerika, Südamerika und erneut nach Europa geführt. Insgesamt gaben sie 81 Konzerte.

Hoffnung auf ein Comeback?

Gitarrist Tony Iommi sagte dem britischen Sender BBC, die Band verabschiede sich nicht als solche, es werde nur keine Welttourneen mehr geben. "Ich würde aber nicht ausschließen, nochmal eine Einzelshow zu machen oder sogar ein Album." Osbourne dagegen sagte: "Was mich betrifft, ist dies das Ende."

Black Sabbath war in der Heavy-Metal-Szene wegweisend. 1970 erschien das erste Album der Gruppe, das den Titel "Black Sabbath" trug. Wichtigste Elemente waren laute Gitarrenklänge und düster-melancholische Inhalte.

afpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Zum Fest der Liebe sorgt die Komposition aus Weihnachtssternen und Kerzen für eine gemütliche Stimmung. Damit nichts schief läuft, sollten die Stiele nach dem …
Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Ägyptens Justiz geht weiter mit großer Härte gegen vermutete moralische Verfehlungen in Kultur und Medien vor. Eine Sängerin muss nun zwei Jahren Haft - wegen eines …
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Im Frühjahr 2018 ist es soweit: Prinz Harry heirat seine Auserwählte Meghan Markle. Noch ist sie nur seine Verlobte - doch es wird schon jetzt über eine mögliche …
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein

Kommentare