+
Nicholas Hathaway (Chris Hemsworth) gerät bei der Jagd nach Cyber-Gangstern in große Gefahr. Foto: Universal Pictures

"Blackhat": Thriller mit Chris Hemsworth

Berlin (dpa) - Die moderne Welt ist vernetzt wie nie zuvor. Vor allem über das Internet sind die Menschen eng miteinander verbunden. Doch genau das ist auch ihre Schwachstelle: In dem Thriller "Blackhat" erschüttert ein enormer Hackerangriff auf die globalen Finanzmärkte die Länder.

Da soll der Internet-Experte Nicholas Hathaway (Chris Hemsworth) helfen, der selbst wegen krimineller Hacker-Machenschaften im Gefängnis saß. Doch so einfach wird seine Suche nicht, stattdessen gerät er bei der Jagd nach den Cyber-Gangstern bald sehr real in Gefahr.

Regie führte Michael Mann, der sich bereits mit actionlastigen Filmen wie "Collateral" und "Heat" einen Namen gemacht hat.

(Blackhat, USA 2014, 132 Min., FSK o.A., von Michael Mann, mit Chris Hemsworth, Lee-Hom Wang, Wei Tang)

Blackhat

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Die 17-jährige Bollywood-Schauspielerin Zaira Wasim ist ihrer Aussage zufolge während eines Fluges von einem hinter hier sitzenden Passagier sexuell belästigt worden.
Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln

Kommentare