+
Joacjim Blacky Fuchsberger.

"Bringt ja nichts"

Blacky Fuchsberger hat ausgemeckert

München - Joachim „Blacky“ Fuchsberger hat mit 87 Jahren keine Lust mehr zu meckern. Der aus Edgar-Wallace-Verfilmungen oder „Das fliegende Klassenzimmer“ bekannte Schauspieler möchte das Leben im hohen Alter lieber mit Humor ertragen.

 „Die ewige Schimpferei auf alles, was einem nicht passt, bringt ja nichts“, sagte Fuchsberger der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Man verliert nicht die Kritik an Dingen, die einem nicht gefallen. Aber man verliert die Lust am Meckern.“ Als einzig ordnende Hand akzeptiert er nur seine Frau Gundel. „Sie ist die Obrigkeit, die ich anerkenne. Meine Regierung ist sensationell.“ Sie sehe alles, höre alles, manchmal auch ein wenig zu seinem Leidwesen. Mit ihr feiert er im Dezember 2014 die diamantene Hochzeit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind …
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich

Kommentare