+
"Blacky" Fuchsberger

„Blacky“ Fuchsberger gibt Führerschein ab

München - Schauspieler Joachim „Blacky“ Fuchsberger (84) hat sich aus eigenen Stücken entschlossen, seinen Führerschein abzugeben. Grund dafür war ein Auffahrunfall, den er verursacht hatte.

Der Unfall, der im Oktober auf dem Weg nach München passiert war, sei "eine Warnung“ gewesen, sagte Fuchsberger der „Bild“-Zeitung (Samstag). „Gottlob ist damals niemand verletzt worden. Ich weiß heute, das ist passiert, weil ich unaufmerksam war. Das hat auch mit dem Alter zu tun.“

Der Schritt falle ihm nicht leicht, er habe monatelang überlegt. „Aber jetzt bin ich ganz befreit.“ In den nächsten Tagen werde er zur Polizeiwache gehen und seinen Führerschein nach 66 Jahren abgeben. Seine Frau und er wollen ab sofort nur noch mit dem Taxi oder mit Freunden fahren. „Mit fast 85 hab ich mein automobilistisches Soll erfüllt.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare