+
Thomas Fuchsberger (l.) war in der vergangenen Woche verstorben.

Blacky Fuchsberger: Ein letzter Kuss für seinen Sohn

Grünwald - Schmerzliches Adieu: Joachim “Blacky“ Fuchsberger hat seinem tödlich verunglückten Sohn Thomas (53) zum Abschied einen letzten Kuss gegeben.

Lesen Sie auch:

Fuchsberger-Sohn: Obduktionsergebnis liegt vor

Blacky Fuchsberger (83): Zusammenbruch

“Ich habe seine Stirn geküsst, sein Haar gestreichelt, seine Hand gehalten“, sagte der 83 Jahre alte Schauspieler der “Bild“-Zeitung (Mittwoch). Bei seiner Trauer um den einzigen Sohn seien ihm seine Enkel und vor allem seine Ehefrau Gundula eine große Stütze. “Unser beider Herzen sind etwas getröstet, seit wir Thommy am offenen Sarg noch einmal gesehen haben.“

Trauer um Thomas Fuchsberger

Trauer um Thomas Fuchsberger

Thomas Fuchsberger - Musiker, Komponist und Journalist - war vergangene Woche in einem Bach im nordbayerischen Kulmbach ertrunken. Sein Leichnam war am Donnerstagabend gefunden worden. Das Ehepaar Fuchsberger und die langjährige Lebensgefährtin ihres Sohnes fuhren am vergangenen Montag nach Kulmbach, um die letzten Wege des 53- Jährigen noch einmal nachzugehen. Dabei nahmen sie Abschied am Sarg, der im Kulmbacher Friedhof aufgebahrt war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare