+
Blake Fielder-Civil mit Amy Winehous

Winehouse-Vater meldet sich zu Wort

Blake im Koma - "Er wird es wohl überstehen"

London - Blake Fielder-Civil (30), der Ex-Mann der vor einem Jahr gestorbenen Sängerin Amy Winehouse, kämpft seit einer Woche um sein Leben. Amys Vater gab nun leichte Entwarnung.

Am Freitag schrieb nun Amys Vater Mitch Winehouse bei Twitter: “Es sieht so aus, als ob Blake das überstehen würde, das sind gute Nachrichten.“ Später fügte er hinzu: “Ich unterstütze Blake nicht, aber ich bete dafür, dass er sich erholt.“ Mitch Winehouse macht Fielder-Civil mitverantwortlich für die Suchtprobleme seiner Tochter, die vor rund einem Jahr an einer Alkoholvergiftung starb. Von 2007 bis 2009 waren sie und Fielder-Civil verheiratet.

Nach Berichten der Nachrichtenagentur PA fand seine Partnerin Sarah Aspin (34) Fielder-Civil am Freitag vergangener Woche nach einem Alkohol-Exzess bewusstlos im Bett. Danach kam er wegen Organversagens ins Krankenhaus. Ärzte versetzten ihn ins künstliche Koma. Fielder-Civil war lange heroinsüchtig.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare